Konzept

Die VonZeidler Art Gallery eröffnet nicht nur einen Ort, wo verschiedene Ausdrucksformen der bildenden Kunst beherbergt werden, vor allem will sie aber Möglichkeiten für den Dialog und Wissensaustausch fördern.

Auf der einen Seite, die Künstler mit ihren unterschiedlichen kreativen Prozessen und deren Alphabet der Sprache, auf der anderen Seite die Öffentlichkeit mit ihrem Interesse an Form und Ausdruck des Prozesses der Entstehung der Kunst.

Hier werden zeitgenössische Künstler aus den unterschiedlichsten Hintergründen eingeladen, einige noch sehr rein in ihrer Sprache und fast unberührt von der Versuchung des Marktes; andere schon mit tiefem Wissen und Erfahrung. Aber alle kennen ihre Rolle beim Ausdruck ihrer Sprache und ihrer Zeit.

Die Bedeutung der Beherrschung der Technik ist nicht zu leugnen. Aber was uns antreibt sitzt tiefer, es steckt hinter der Idee. Die Kontemplation in der zeitgenössischen Kunst ist die Idee des Prinzips des Dialogs. Durch Initiativen wie diese soll unsere Kulturlandschaft gefördert werden